7 - 22.07.2017 - THL

Einsatzalarmierung:

22.07.2017 ca. 15:30Uhr Einsatzende:

22.07.2017 ca. 15:45 Uhr

Einsatzort: Kleinlangheim Einsatzart: THL
Einsatzfahrzeuge: MZF, LF8/6, HLF 10 Einsatzkräfte: 5 Mann
weitere Kräfte:
---
Einsatzbericht:

Am 22.07.17 bemerkte einer unserer Kameraden eine größere Ansammlung Getreide auf der Hauptstraße gegenüber dem Friedhof. Da diese sich an einem recht unübersichtlichen Straßenstück genau zwischen zwei Kurven befand, war eine Gefährdung für den Verkehr, insbesondere Zweiradfahrer, nicht auszuschließen. Daher entschloss sich besagter Kamerad dazu, sich am Gerätehaus Verstärkung zu organisieren, um die Gefahr zu beseitigen. Schlussendlich rückte man zu fünft zur Einsatzstelle aus. Um den Verkehr möglichst effektiv sichern zu können und genügend Material vor Ort zu haben, wurde entschieden alle Fahrzeuge einzusetzen. Das neue HLF diente dabei in erster Linie als absichernde Komponente, da es aufgrund seiner Beklebung und Rundumbeleuchtung, sowie der Verkehrswarneinrichtung am Heck, die beste Warnwirkung aller Fahrzeuge aufweist. Somit hat es auch seinen ersten Einsatz hinter sich…
Vom ebenfalls eingesetzten LF8/6 ging die Hauptarbeit aus, während das MZF mit dem Anhänger bereit stand um das Getreide aufzunehmen. Der Einsatz war ca. eine Viertelstunde nach Ausrücken beendet.

<<<zurück weiter>>>

Einsätze 2017

Kalender:

Mi Okt 18 @11:00 -
Sirenenprobe - Warnung der Bevölkerung
So Okt 22 @08:30 - 10:00
Übung mit Rüdenhausen
Sa Nov 04 @12:15 - 12:45
Sirenenprobe

Unwetterwarnungen:

Besucher:

Heute 16

Gestern 21

Woche 55

Monat 353

Insgesamt 27498