Abschlussübung 2012

Am 10.11.2012 fand eine Jahresabschlussübung mit unseren 2 Jugendgruppen statt. Die Betreuer hatten sich hierfür zwei Szenarien ausgedacht.

Szenario 1:

Unsere Gruppe 1 durfte zum ersten Mal die Drehleiter aufbauen und merkten dabei wie anstrengend das im Einsatz ist. Am Schlauchturm angelegt und unter Sicherung eines Betreuers durfte dann jeder einmal in den Schlauchturm klettern. Hierbei wurden die Jugendlichen geschult, wie man sich gegen einen Sturz sichert und durch ein Fenster in ein Gebäude einsteigt. 

Szenario 2:

Die Gruppe 2 baute mit ihren Betreuern einen THL-Aufbau auf und tobte sich an einem alten Auto aus. Die Jugendlichen durften an dem Fahrzeug so gut wie alles ausprobieren. Neben dem neuen Halligan-Tool verwendeten sie Glasschneider, Spreizer, Schere und Vieles mehr. Die Betreuer schulten die Jugendlichen außerdem darin, welche Eigenschutzmaßnahmen wie zum Beispiel die Nutzung eines Visiers bei so einem Einsatz beachtet werden müssen. 

Nachdem die Gruppen ihre jeweiligen Szenarien bewältigt hatten, wurde natürlich getauscht und auch die Gruppe 1 durfte an das Auto und die Gruppe 2 auf die Leiter. 

Nach der anstrengenden Übung gab es noch Pizza und Getränke im Feuerwehrhaus, die vom Verein gesponsert wurden. Außerdem schauten die Jugendlichen sich mit ihren Betreuern noch die Bilder vom Zeltlager in Fahr 2012 an.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen