Am 29.05.2017 machten sich neun unserer Kameraden, sowie die Bürgermeisterin und ein Vertreter der Firma Ziegler aus Würzburg auf den Weg nach Giengen an der Brenz, um unser neues HLF abzuholen. Nachdem unsere Abordnung um ca. 08:30 Uhr auf dem Werksgelände angekommen war, gab es zunächst ein Frühstück, um ordentlich in den langen Tag zu starten. Danach ging es auch schon prompt zum Fahrzeug. Dort wurde zunächst geprüft, ob alles gemäß der Bestellung verbaut und vorhanden war. Nachdem dies geschehen war, begann eine umfangreiche Einweisung auf das Fahrzeug durch einen Mitarbeiter der Firma Ziegler. Behandelt wurden dabei das Fahrgestell mit Fahrerhaus und Bedienelementen, der Mannschaftsraum, die Steuerung des Lichtmastes und die Elektronik im Allgemeinen, sowie die Pumpe. Eine Testfahrt für die Maschinisten gab es auch. Im Anschluss an die Einweisung durften wir noch eine kurze Werksführung, sowie einen Blick in das Museum der Firma genießen. Um 16:00 Uhr traten wir den Heimweg an, der sich – aufgrund der Verkehrssituation – bis 18:40 Uhr hinzog.
Ab 19:00 Uhr stand für die Mannschaft das erste Kennenlernen des Fahrzeuges an.
Vorerst ist das Fahrzeug noch nicht im aktiven Einsatzdienst, da erst entsprechende Ausbildungen stattfinden müssen. Diese starten nach Pfingsten und werden entsprechend zeitnah durchgeführt, um das Fahrzeug bald bei der Leitstelle als einsatzbereit anmelden zu können.