Einsatzalarmierung
02.02.2019, 12:27 Uhr

Einsatzende
02.02.2019, 17:00 Uhr

Einsatzort
Kleinlangheim

Einsatzkräfte
18 Personen

Stichwort
Brand

Schlagwort
Garagenbrand

Einsatzfahrzeuge
Florian Kleinlangheim 42/2 | HLF 10
Florian Kleinlangheim 42/1 | LF 8/6
Florian Kleinlangheim 11/1 | MZF

Weitere Kräfte
FF Großlangheim
FF Wiesenbronn
FF Stadtschwarzach
FF Rüdenhausen
Bauhof
Polizei


Zur Mittagszeit wurden wir mit dem Stichwort Garagenbrand alarmiert. Bereits auf der Anfahrt zum Gerätehaus konnten einige unserer Kameraden eine deutliche Rauchsäule wahrnehmen. Aufgrund des Lagebildes wurde direkt beim Ausrücken eine Nachalarmierung weiterer Kräfte in die Wege geleitet. Bei Eintreffen am Einsatzort stand der Dachstuhl der Garage bereits in Vollbrand. Die Garage darunter war glücklicherweise nicht betroffen. Aus dieser wurde sicherheitshalber noch ein Fahrzeug in Sicherheit gebracht. Während mehrere Trupps unter Atemschutz im Dachstuhl das Feuer bekämpften wurde im Außenbereich das angrenzende Wohnhaus vom Brand abgeschirmt, um ein Übergreifen des Feuers auf dieses zu verhindern.

Einen Dank möchten wir an engagierte Nachbarn aussprechen, die uns beim Einsatz unterstützten, indem sie den notwendigen Platz schufen, Zugang über ihre Grundstücke gewährten und die Einsatzkräfte teilweise mit warmen Getränken versorgten.

[ngg src=“galleries“ ids=“23″ display=“basic_thumbnail“ thumbnail_crop=“0″]

Categories:

Tags: