Um die Mittagszeit wurde die Feuerwehr Abtswind zu einer eingelaufenen Brandmeldeanlage bei der Fa. KräuterMix in Abtswind gerufen. Kurze Zeit später wurde das Schlagwort bereits auf B4 - Brand Industriegebäude erhöht, denn es war zu einem Brand in einer der Fertigungshallten der Firma gekommen.
Zur Unterstützung des gemeindlichen Bauhofs wurden wir auf dem kurzen Dienstweg an die Unterführung der Gemeindeverbindungsstraße von Kleinlangheim nach Atzhausen gerufen.
Wie die meisten Feuerwehren im Landkreis war auch die Feuerwehr Kleinlangheim während des Dauerregens im Einsatz. Initial wurden wir zu einem vollgelaufenen Keller alarmiert...
Am Abend wurden wir durch die Polizei zur Unterstützung alarmiert. Hierbei konnten wir der Polizei mittels 4-teiliger Steckleiter Zutritt zur Wohnung verschaffen. Nach ca. 30 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.
Auf der Staatsstraße zwischen Feuerbach und Kleinlangheim war ein SUV in einen die Straße querenden Baustellen-LKW gefahren. Aufgrund dessen wurde ein automatischer Notruf des Fahrzeugs - ein sogenannter eCall - ausgelöst.
Das Reinigen der gemeldeten Ölspur wurde durch den gemeindlichen Bauhof übernommen, weshalb für die Feuerwehr kein Ausrücken nötig war.